Homepage des Gäste- und Touristenpfarrers der Evang.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakob Rothenburg
 Start Kontakt 

St.-Jakobs-Kirche
Franziskanerkirche
St.-Peter-und-Pauls-Kirche
St.-Wolfgangs-Kirche
Heilig-Geist-Kirche
St.-Johannis-Kirche
Kobolzeller Kirche
Herrgottskirche Creglingen

Gästepfarrer Gußmann
Die Kirchenführer/-innen
Spezialführungen
Kirchenmusik St. Jakob
Trauungen
Bauhütte

Pilgern in Bayern
Jakobswege um Rothenburg
Pilgerunterkünfte
Gebete zum Mitnehmen
Pilgersegnung
Praktische Tipps
Der Glaubensweg

Das Jüdische Rothenburg
Stolpersteine
Rothenburg unterm Hakenkreuz

Links für Gäste
Kultur in Rothenburg
Das Evangelische Bildungswerk
Kontakt

Datenschutzerklärung



Vorstellung Pfarrer Oliver Gußmann
 


Oliver Gußmann     (Aufnahme: Jochen Ehnes) 

Ich bin Pfarrer Dr. Oliver Gußmann, 
1963 geboren, verheiratet, ein Kind. 
Studiert habe ich Evangelische Theologie in
Neuendettelsau,  Wien, Erlangen, Bonn und Jerusalem.
Ein Studienjahr mit "Studium in Israel" hat mich auch theologisch
geprägt, denn der Schwerpunkt meiner Theologie liegt
im christlich-jüdischen Dialog.
Das Vikariat (die Ausbildung zum Pfarrer) verbrachte
ich in Hutschdorf (Dekanatsbezirk Thurnau). 

Gemeindepfarrer war ich in Lichtenfels und Rednitzhembach. 

Ich habe zwei halbe Pfarrstellen:

1. An St. Jakob in Rothenburg sind meine Aufgaben, Touristen und Jakobspilger zu begleiten, Jung und Alt mit den Kirchen Rothenburgs
bekannt zu machen, Brautpaare, die zu Besuch in
Rothenburg weilen, zu trauen, das Kirchenführerteam
fortzubilden und vieles andere. Ich führe auch einen Tourismus-Blog.

2. Am  Gottesdienst-Institut in Nürnberg bin ich zuständig für das Thema Pilgern in der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche in Bayern. Mehr darüber finden  Sie auf der Homepage der Bayerischen Landeskirche und des Gottesdienst-InstitutesDort entwickeln wir das Thema Pilgern in der evangelischen Kirche in Bayern weiter und vernetzen uns mit der Pilgerarbeit anderer Landeskirchen. Wir kooperieren eng mit dem Team des Pilgerzentrums St. Jakob (Nürnberg), mit den Kirchengemeinden an Pilgerwegen und arbeiten mit Jakobusgesellschaften und Pilgerinitiativen zusammen.

Persönliches: 

2007 habe ich im Fachbereich Theologie an der Philosophischen Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg promoviert mit einer Arbeit über " Das Priesterverständnis des Flavius Josephus ". (veröffentlicht 2008 in der Reihe "Texts and Studies in Ancient Judaism" 124, Verlag Mohr Siebeck, Tübingen 2008).

Meine Hobbys sind: Lesen, Rad fahren, Joggen,
Klarinette spielen.

Mein Lieblings-Bibelvers ist mein Konfirmationsspruch:
„Der Herr, Dein Gott, ist ein barmherziger Gott, er
wird dich nicht verlassen.“ (5. Buch Mose 4,31). Diesem Zuspruch Gottes an sein Volk Israel, dass er es immer begleitet, schenke auch ich gerne mein Vertrauen.

Mein Lebensmotto lautet: „Carpe diem“ - „Nütze den
Tag!“
Meine Vision von der Kirche ist eine Gemeinschaft von
Christen, die aufeinander achten.
In Rothenburg wohne ich in der Karlstadtstraße 3. Mein
Büro ist in der Klostergasse 20. Erreichen kann man
mich unter der Telefonnummer 09861-7006-25 (dienstlich)
09861-935604 (privat) oder Sie senden mir eine E-mail.


zurück...